Resultat: WC-Turnier Tallinn

Das erste WC-Turnier, nach der langen Corona-Pause bei den Senioren fand vom 19.-21.11.2021 in Tallinn (EST) statt.

Am Start waren 246 Fechterinnen aus 39 Nationen. Es wurden 12 Fechterinnen aus der Schweiz ausgewählt, darunter auch Angela Krieger von der FGL. Nachträglich wurde Angela auch für das Team selektioniert.

Einzel

In der Vorrunde konnte Angela 4 von 6 Gefechten gewinnen und belegte den 58. Zwischenrang.

Tableau
256er-Tableau

Angela Krieger: Freilos

128er-Tableau
Angela Krieger - Erika Takahashi (JPN) 15:13

96er-Tableau
Angela Krieger - Manon Emmenegger (SUI) 15:9

Nach dem Sieg im 96er-Tableau konnte sich Angela für den nächsten Tag (Samstag) resp ins Haupttableau der besten 64 qualifizieren. Neben Angela schaffte dies von der Schweiz nur noch Pauline Brunner, welche sich direkt über die Vorrunde qualifiziert hatte. 

64er-Tableau
Im 64er-Tableau kam Angela auf die Top 16 Fechterin Erika Kirpu (EST). Das Gefecht blieb spannend bis zum Schluss, leider mit dem besseren Ende für die Lokalmatadorin.

Angela Krieger - Erika Kirpu (EST) 13:15

Rangliste
1. Josephine Jacques Andre Coquin (FRA)
2. Marie-Florence Candassamy (FRA)
3. Alexandra Louis Marie (FRA) und Federica Isola (ITA)

53. Angela Krieger

Zur Dokumentation

Team

Am Start waren 26 Mannschaften. Darunter die Schweiz mit den Fechterinnen: Angela Krieger, Laura Stähli, Noemi Moeschlin und Pauline Brunner.

32er-Tableau
SUI - ESP 45:28

16er-Tableau
SUI - USA 37:35

Nach dem Sieg über die USA konnten die Schweizerinnen seit langem wieder in die Top 8 vordringen.

8er-Tableau
SUI - ITA 37:45

5-8 Platzierungsgefecht
SUI - POL 45:35

5-6 Platzierungsgefecht
SUI - EST 35:45

Rangliste
1. RUS
2. GER
3. ITA

6. SUI

Zur Dokumentation

Vorrunde: Centenera (ESP) © Foto Bizzi

64er-Tableau: Kirpu (EST) © Foto Bizzi

Team © Foto Bizzi