Angela Krieger siegt mit dem Team SUI 3 in Heidelberg

Am gleichen Wochenende wie das Bieler Turnier fand in Heidelberg (Deutschland) das Rhein-Neckar-Open Turnier statt.

Team

Am Samstag fanden die Teamwettkämpfe der Frauen statt. Es waren 18 Teams am Start, darunter auch drei Schweizermannschaften. Angela Krieger focht im Team SUI 3 mit Anne Clémence Piveteau (CAL), Solene Masserey (ZFC) und Isabelle Burkhard (FCB). 

Vorrunde
In der Vorrunde wurden ebenfalls nur die ersten drei von neun Gefechten gefochten. Somit ging es "nur" auf 15 Treffer. 

SUI 3 - Frankfurt 15:8
SUI 3 - Niederlande 15:11

Nach der Vorrunde belegte SUI 3 den 5. Zwischenrang.

Direktausscheidung
16er-Tableau
SUI 3 - Leverkusen 45:35

1/4-Finale
SUI 3 - Niederlande 44:28

Halbfinale
SUI 3 - SUI 1 45:44
Im Team SUI 1 waren Noemi Moeschlin, Pauline Brunner, Angeline Favre und Kim Büch.

Finale
SUI 3 - Spanien 45:36

Rangliste

  1. SUI 3
  2. ESP
  3. SUI 1

Zur Dokumentation


Einzel

Am Sonntag fanden die Einzelwettkämpfe statt. Am Start waren 143 Fechterinnen. 

Vorrunde
Angela Krieger: 5V 1D
Nach der Vorrunde belegte Angela den 13. Zwischenrang.

Direktausscheidung
128er-Tableau

Angela Krieger: Freilos

64er-Tableau
Angela Krieger - Maria Mateos (ESP) 15:7

32er-Tableau
Angela Krieger - Vittoria Siletti (ITA) 12:15

Rangliste

  1. Noemi Moeschlin (ZFC)
  2. Pauline Brunner (SECH)
  3. Aurore Favre (FCB) und Paula Schmidl (AUT)

19. Angela Krieger

Das Podest blieb auch am Sonntag fest in Schweizerhand.
In zwei Wochen geht es weiter mit dem ersten WC-Turnier (Einzel und Mannschaft) in Tallinn (EST). 

 

Team SUI3, SUI1 und den beiden Coaches