Resultat: GP Budapest

Am Start waren 258 Fechterinnen aus 54 Nationen. Aufgrund des CoronaVirus war der Zutritt zur Halle nur für die "Offiziellen" sowie den Fechtern erlaubt.

In der Vorrunde lief es Angela Krieger gar nicht gut. Sie konnte lediglich einen Sieg nach Hause bringen und verlor zweimal knapp zu 4. Das reichte nicht um weiterzukommen. So beendete sie das Turnier auf dem 219. Schlussrang. 

1. Louise Marie Alexandra (FRA)
2. Song Sera (KOR)
3. Embrich Irina (EST) und Ngom Helene (FRA)

Zur Dokumentation

Foto © Augusto Bizzi/Swiss Fencing